Daniel in Babylon, und Nebukadnezars Traum


English to German translation

Daniel in Babylon, und Nebukadnezars Traum

Nachdem der junge Daniel und seine Freunde kostenlos unter den Weisen in Babylon, eine Nacht gezählt waren der König hatte einen sehr seltsamen Traum.
Als er aus dem Traum erwachte, konnte er nicht wieder einschlafen. Und der Traum beunruhigte ihn sehr. Er glaubte, dass sicher dieser Traum muss eine tiefe Bedeutung haben, und er beschloss, die Weisen in seinem Reich anrufen und ihnen zu erklären, die Bedeutung für ihn.

Der Morgen kam endlich, und Nebukadnezar aus dem Bett erhob. Aber jetzt konnte er nicht mehr daran erinnern seinen Traum. Diese Tatsache beunruhigt ihn auch, denn er wußte, der Traum war seltsam und er glaubte, es hatte eine tiefe Bedeutung.

Er schickte sogleich für die Weisen, die oft stand vor ihm hatte, und als sie kam, erzählte er ihnen von seiner sorgenvollen Gedanken über die seltsamen Traum, den er nicht mehr erinnern konnte. Er bat sie, den Traum und den Sinn des Lebens zu erzählen.

Die weisen Männer waren an diesem Antrag aus ihren König verwirrt. Sie dachte, er sei unvernünftig, weil sie nicht wusste, was er geträumt hatte. So baten sie ihn, den Traum zuerst erzählen, und dann würden sie den Sinn zu erzählen.

“Ich habe den Traum vergessen”, antwortete der König, ungeduldig, “und wenn du so klug wie du sein kannst du mir sagen. Was es war, behaupten, dann können Sie seine Bedeutung zu erzählen.”

Wenn die Weisen bestand darauf, dass kein Mensch könnte so etwas wie zu sagen, was jemand anders geträumt und vergessen machen, wurde der König sehr zornig über sie.

Er sagte: “Wenn ihr diesen Traum zu erzählen und seine Bedeutung werdet alle getötet werden.”

Auch diese grausame Bedrohung konnte nicht ermöglichen den Weisen, den Traum wissen, so wandten sie sich von seiner Anwesenheit in großer Angst.

Nebukadnezar damals Kapitän der Hut sein und befahl ihm, alle Weisen in Babel zu töten. So Arioch, der Kapitän, nahm sein Schwert und bereitete sich auf die schreckliche Tat zu tun.

Als er Daniel das Haus kam, fand er, daß der tapfere junge Mann und seine drei Freunde hatten nichts über die auf Befehl des Königs gehört. Sie hatten nicht mit den anderen Weisen vor Nebukadnezar erschienen.

Als Daniel hörte, was geschehen war, bat er den Kapitän, die grausame Arbeit zu verzögern, bis er zum ersten Mal mit dem König zu sprechen könnten. Dann eilte er in den Palast und ging mutig in Nebukadnezar sagen, dass er herausfinden würde den Traum und seine Deutung, wenn nur ein wenig Zeit wurden ihm zur Vorbereitung. Und Nebukadnezar gewährte ihm ein wenig Zeit.

Daniel wusste, dass kein lebender Mensch konnte weise genug sein, sich selbst zu tun, was der König verlangt hatte, aber Daniel wusste auch, dass geheime Dinge von dem großen Gott der ganzen Erde, die er und seine drei Freunde dienten, sind bekannt.

So die vier jungen Männer beteten sehr ernsthaft, dass Gott würde dazu führen, Daniel, um seinen Traum wissen, und in dieser Nacht Gott zeigte Daniel in einer Vision, was der Traum war und was es bedeutete.

Nun Daniel war Gott sehr dankbar. Er kniete nieder und betete ein schönes Gebet des Dankes.

Dann ging er schnell auf Arioch, der Kapitän der königlichen Garde, und sagte: “Zerstören Sie nicht die weisen Männer, aber bringen Sie mir, um mit dem König zu sprechen;. Denn ich kann die Deutung seines Traumes zu erzählen”

Arioch war froh, und er nahm Daniel und brachte ihn in den Palast. Dann erzählte er dem König, dass er ein Mann unter den Gefangenen aus Juda, bekannt zu machen seltsamen Traum und seine Bedeutung gefunden.

Daniel erklärte Nebukadnezar, dass die Macht, die wissen, seinen Traum von der großen Gott im Himmel, denn kein weiser Mann der Erde gegeben wurde könnte ein solches Geheimnis zu kennen und zeigen ihnen.

Dann sagte er: “O König, wenn man sich hinlegt, um auf dem Bett Sie fragte mich, was kommen sollte, um in den kommenden Jahren passieren schlafen Dann schlief, und in deinem Traum zeigte Gott, was würde passieren, nachfolgend Und dies Ihr Traum war.. : Du hast ein tolles Bild, sehr hell, vor Ihnen steht der Kopf dieses Bildes war von Gold, die Brust und Arme waren von Silber, und die Taille und Hüften waren aus Messing, die Beine waren aus Eisen, und die Füße waren. teils von Eisen und teils von Ton.

Dann sah man einen Stein, ohne Hände rollen in Richtung dieses großen Bildes abgeschnitten wurde und schlagen den Füßen davon. Und der Stein brach die Füße, und das ganze Bild zu Boden fiel in Scherben, und es wurde wie Staub, die der Wind weggeweht. Dann, während Sie in Staunen sah, wuchs der Stein, bis es zu einem großen Berg, der die ganze Erde gefüllt wurde. ”

Nebukadnezar lauschte eifrig zu dem jungen Mann die Worte. Dann Daniel weiter:

“Jetzt werde ich Ihnen sagen, was dieser Traum bedeutet, denn Gott will dir etwas beibringen, indem es. Dieses große Bild stellt vier großen Reiche der Erde. Dein Reich ist die erste, und der Kopf aus Gold repräsentiert dieses Reich.

Nachdem Sie es kommt ein anderer König nicht so groß, und er ist wie die Brust und Arme aus Silber. Das dritte Reich ist in den Traum von den Teilen aus Messing gezeigt, der vierte von den eisernen Beinen und den Füßen. Das vierte Reich wird sehr stark sein am Anfang, aber danach wird es schwächer geworden; für die Eisen an den Füßen war mit Ton vermischt.

“In den Tagen dieser Könige”, sagte Daniel, “Gott wird ein Königreich aufrichten, das nimmermehr zerstört wird, und sein Reich ist in Ihrem Traum von der Stein ohne Zutun von Menschenhand, die das große Bild schlug, bis es fiel vertreten.

Gottes Reich wird erhöht, bis es die ganze Erde füllt, und es wird in Stücke brechen jedes andere Reich. Dies, o König, war dein Traum, und das ist der Sinn davon. ”

Nebukadnezar wurde an der Weisheit dieser jungen Juden erstaunt. Er glaubte, dass Daniel ein wunderbarer Mensch war, wie ein Gott, und er fiel auf den Boden, bevor Daniel ihn anzubeten.

Aber Daniel hatte ihm gesagt, dass der Gott im Himmel gemacht kannte den Traum und die Bedeutung für ihn, so Nebukadnezar sagte: “In Wahrheit, euer Gott ist ein Gott der Götter ist, und ein Herr der Könige und ein Offenbarer der Geheimnisse. ”

Dann Nebukadnezar gab viele große Geschenke an Daniel, und machte ihn zum Herrscher über alle der Provinz Babylon, und der Chef der alle Weisen in seinem Reich. Er wollte nicht zulassen, dass seine Kapitän zu den Weisen zu vernichten, nachdem Daniel die Bedeutung seines Traumes offenbart hatte.

Bei Daniel Wunsch des Königs gelegt Hananja, Misael und Asarja in Ehrenämter der Provinz, unter den Präsidenten des Landes. Und die Namen dieser jungen Männer waren dem König als Schadrach, Meschach und Abed bekannt.

About brakeman1

Using every tool reaching out to those who seek the shinning light Jesus Christ gives to those who have faith. Keeping uninformed aware of bable with truth and meaning
This entry was posted in Discipleship. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s