Der Sämann und der Seeds


English to German translation

Der Sämann und der Seeds

Schrift: Luke 8:4-15 (Mark 4,3-9; Matthew 13,3-9)
4 Und wenn eine große Menschenmenge zusammen kamen, und die Leute aus der Stadt zu Stadt zu ihm kam, sagte er in einem Gleichnis: 5 “Ein Sämann ging aufs Feld, um seinen Samen zu säen, und indem er säte, fiel einiges auf den Weg und wurde zertreten Fuß, und die Vögel unter dem Himmel fraßen es 6 Und einiges fiel auf den Fels;. und wie sie aufgewachsen ist, verdorrte es, weil es keine Feuchtigkeit 7 hatte Einiges fiel unter die Dornen;. und die Dornen wuchsen mit auf und erstickten es. 8 Und einiges fiel auf guten Boden und wuchs, und ergab das Hundertfache. ” Als er das sagte, rief er: “Wer Ohren hat zu hören, der höre.” 9 Und als seine Jünger ihn fragte, was dies Gleichnis bedeutete 10 Er sagte: “Euch ist es gegeben wurde, um die Geheimnisse des Reiches Gottes zu erkennen, aber für andere sind sie in Gleichnissen, damit sie sehend nicht sehen und . Hören sie können nicht verstehen, 11 Nun ist das Gleichnis: Der Same ist das Wort Gottes 12. Die, die entlang des Weges sind die, die gehört haben, dann kommt der Teufel und nimmt das Wort aus ihrem Herzen, dass sie möglicherweise nicht. glauben und gerettet werden 13 Und die, die auf dem Felsen sind die, die, wenn sie das Wort hören, nehmen sie es mit Freude;. aber diese haben keine Wurzel, glauben sie, für eine Weile und in der Zeit der Anfechtung fallen sie ab 14 Und wie. Was fiel unter die Dornen, sie sind diejenigen, die hören, aber als sie auf dem Weg zu gehen werden sie von den Sorgen, Reichtum und Vergnügungen des Lebens erstickt, und ihre Früchte nicht reifen.

Meditation: Was halten Sie von Saat wissen? Für eine ländliche Gemeinde, die aus dem Land lebten, war Aussaat absolut notwendig für das Überleben. Der bloße Akt der Aussaat brachte große Hoffnung in die Vorfreude auf eine fruchtbare Ernte. Jesus ‘Geschichte, aber eine Warnung ausgegeben. Ein Samenkorn kann nicht in Früchten reifen, ohne die richtigen Bedingungen für Wachstum. Auch der Prophet Jeremia gab ähnliche Ratschläge mehrere hundert Jahre zuvor: “Break up Ihre Brachland, und säen nicht unter die Dornen” (Jer. 4:3).

About brakeman1

Using every tool reaching out to those who seek the shinning light Jesus Christ gives to those who have faith. Keeping uninformed aware of bable with truth and meaning
This entry was posted in Discipleship. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s