Die Freude des guten Gewissens


Die Freude des guten Gewissens

Der Ruhm eines guten Mannes ist das Zeugnis eines guten Gewissens. Daher halten dein Gewissen gut und du wirst immer glücklich sein, für ein gutes Gewissen kann viel ertragen und Freude auch mitten in der Not zu bringen. Aber ein böses Gewissen ist immer unruhig und ängstlich.

Sweet wird Ihre Ruhe, wenn dein Herz nicht vorwerfen bei Ihnen eintrifft.

Freue dich nicht, wenn Sie gut gemacht haben. Sinners nie erleben wahre innere Freude und Frieden, denn “es gibt keinen Frieden, die Bösen”, sagt der Lord.1111 Jes. 48:22. Selbst wenn sie sagen: “Wir sind in Frieden, nichts Böses widerfahren 63 wird uns und niemand wagt es, uns zu schaden”, glauben ihnen nicht, denn der Zorn Gottes schnell ergeben werden, und ihre Taten werden zu nichts und ihr gebracht werden Gedanken werden umkommen.

Um Ruhm in der Not ist nicht für den Mann, der liebt dafür ist die Herrlichkeit des Kreuzes des Herrn hart. Aber die Herrlichkeit gegeben oder empfangen von Männern ist von kurzer Dauer, und die Herrlichkeit der Welt ist jemals von Trauer companioned. Die Herrlichkeit des Guten, aber in ihrem Gewissen und nicht in den Mund der Menschen, für die Freude der Gerechten ist von Gott und in Gott, und ihre Freude ist auf Wahrheit gegründet.

Der Mann, der für die wahre, ewige Herrlichkeit sehnt kümmert sich nicht für die Zeit, und wer da sucht, vorbei Ruhm oder nicht in seinem Herzen verachten, zweifellos kümmert sich wenig für die Herrlichkeit des Himmels.

Wer Verstand weder Lob noch Tadel besitzt große Frieden des Herzens, und wenn sein Gewissen gut ist, wird er einfach zufrieden sein und in Frieden.

Lob nichts hinzufügt Ihre Heiligkeit, noch Schuld auf mich nehmen nichts von ihm. Du bist was du bist, und du kannst nicht sagen, besser zu sein als du in Gottes Augen sind. Wenn Sie gut, was Sie in sich betrachten, werden Sie nicht darum, was Männer über Sie sagen. Sie sehen den Schein, aber Gott sieht ins Herz. Sie betrachten die Tat aber Gott wiegt das Motiv.

Es ist charakteristisch für eine demütige Seele immer Gutes zu tun und zu wenig von sich selbst denken. Es ist ein Zeichen von großer Reinheit und tiefen Glauben, für kein Trost 64 in die geschaffenen Dinge schauen. Der Mann, der keine Rechtfertigung von außen deutlich selbst hat zu Gott anvertraut Wünsche: “Für nicht derjenige commendeth selbst zugelassen ist”, sagt Paulus, “aber er Gott commendeth.” 1212 2. Kor. 10:18.

Um Weg mit Gott innerlich, frei zu sein von jeder externen Zuneigung, das ist der Zustand des inneren Menschen.

About brakeman1

Using every tool reaching out to those who seek the shinning light Jesus Christ gives to those who have faith. Keeping uninformed aware of bable with truth and meaning
This entry was posted in Discipleship. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s